#24_Schlagzeile

Update 21.02.2016: Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Michael Suda zur Übertragung der Spielidee.

Kam doch heute @cfreisleben auf Twitter mit einem feinen Artikel über „Humor im Hörsaal“ (hier) daher, bei dem ich dem Versuch nicht widerstehen konnte, die Ergebnisse meiner bisherigen Auswertung in ein Hörsaalspiel umzusetzen (hier). Es ist für alle Fächer geeignet und dient der Zusammenfassung des aktuellen Vorlesungsinhaltes. Dabei sollen Interaktion und Zusammenarbeit zwischen den Studierenden gefördert werden. Außerdem erhalten Dozierende ganz nebenbei ein Feedback darüber, ob und wie die Studierenden der Vorlesung folgen konnten. Diese Rückmeldung wiederum können Lehrende als Anlass für eine vertiefte Diskussion nutzen.

Das Spiel enthält die Elemente Zufall und Bewegung.  Es wird lediglich ein Timer und wenig Zeit benötigt. Nicht nur deshalb erscheint mir das Hörsaalspiel für Einsteiger gut geeignet. Vielen Dank an Prof. Dr. Michael Suda von der TU München für diese schöne Idee!

Advertisements

1 comment so far

  1. […] positiv unterstützen. Der Blog Hörsaalspiele widmet sich spezifisch solch neuen Ideen. Im Beitrag vom 19. Februar 2016 weist Kristina Luci Lucius auf ein Interview zum Thema „Humor im Hörsaal“ mit Prof. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: