Hörsaalspiele im Flipped Classroom

Die ganze Sache fing Ende Januar diesen Jahres mit dem Vorschlag von Christian Spannagel an, ein Paper über Hörsaalspiele bei der GMW14 einzureichen, um den Begriff zu erklären. Verstanden hatte ich an diesem Satz damals: Mal kurz und knapp etwas über (den Begriff) Hörsaalspiele schreiben. Das hielt ich für eine gute Idee, außerdem schreibe ich gern. Janna war auch sofort dabei und es dauerte nur ein paar Minuten, bis mir die ersten Fragen durch den Kopf schossen: Wie schreibt man mit drei Leuten an einem Artikel? Was ist überhaupt ein Paper? Was genau ist mit Präsentation gemeint? Ende Februar war der erste Teil und zum Abgabetermin im März der gesamte Artikel tatsächlich fertig. Tatsächlich in dem Sinne, als dass ich technisch einige Bolzen bei der Überarbeitung geliefert und meine Schreibpartner damit sicher bis zur Weißglut gebracht habe. Im Rückblick liest sich das witzig, das war es zu dem Zeitpunkt aber gar nicht. Ich erinnere mich besonders an „in Konflikt stehende“ Dateien, das Hochladen der Dateien in der richtigen Fassung irgendwohin und eine volle Dropbox. Aber, red‘ mal als Außenstehender zum Thema Technik mit dem PC, das kannste glatt vergessen!

Schließlich blieb nur noch der Punkt Präsentation zu klären, den ich bis dahin erfolgreich verdrängt hatte. Da es sich bei dem Beitrag um Hörsaalspiele im Flipped Classroom handelt, wurde von Christian vorgeschlagen, den Vortrag als Flipped Conference zu halten. Die Folien zu basteln machte mir großen Spaß, aber die Aufnahmesituation fühlte sich für mich an, als wäre es eine mündliche Prüfung! In Erinnerung bleibt mir, dass sich die Angst davor nicht lohnt. Hoffentlich merke ich mir das bis Zürich… Hier ist das Ergebnis und ich bin gespannt auf die Diskussion im Blog der Playgroup HD oder unter diesem Beitrag in den Kommentaren.

GMW-Beitrag: Hörsaalspiele im Flipped Classroom

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: